Brustvergroßerung

Die Brustvergrößerung (Augmentation Mammoplastik) ist eines der klassischen und häufigsten Eingriffe in der plastisch-ästhetischen Chirurgie. Die Operation ist technisch gesehen verhältnismäßig einfach durchzuführen; sie setzt jedoch eine gute Planung bezüglich Lage, Form und Größe des Implantats voraus. Ein guter Operateur wird darauf aufbauend individuelle Wünsche des Patienten mit eigener Expertise  so kombinieren, dass eine perfekte Brust entsteht.

Wer ist  für die Operation geeignet?

Vorteile

Risiken

postoperative Nebenwirkungen

Kurzübersicht

Wer ist  für die Operation geeignet ?

Die besten Kandidatinnen für eine Brustvergrößerungs-OP  sind:

  • alle Frauen, die körperlich gesund und emotional stabil sind mit realistischen Erwartungen an die plastische Chirurgie
  • Frauen, die von Natur aus kleine Brüste besitzen
  • Frauen, die aufgrund von Diäten, Schwangerschaften oder Alter Brustvolumen verloren haben
  • Frauen, die ein ausgewogenes Brustpaar möchten

Vorteile

  • schöne Brust, die individuell abgestimmt wird
  • Auslaufsichere Implantate von einem renommierten Hersteller und Marktführer MENTOR
  • moderne und schonende OP- Verfahren
  • Narbe ist fast unsichtbar

 Risiken

Komplikationen sind bei einer Brustvergrößerung wie auch bei anderen Operationen möglich, treten bei einem erfahrenen Operateur aber sehr selten auf.

Patienten sollten sich den medizinischen Risiken, die mit diesem Eingriff verbunden sind, bewusst sein. Der Operateur wird die Risiken mit dem Patienten in einem Aufklärungsgespräch hinreichend besprechen. Weiter sind Patienten verpflichtet, ihrem Arzt über wichtige medizinische Fakten zu informieren, die das Ergebnis der Operation beeinflussen oder das Risiko erhöhen können. Dazu gehören Medikamente, die sie einnehmen, Ihre Krankheitsgeschichte,  medizinische Komplikationen, etc.

Mögliche Risiken, die mit diesem Eingriff verbunden sind:

Mangel an Implantatbeständigkeit - chirurgische Entfernung oder Ersatz der Implantate können zur Behandlung von Problemen erforderlich sein, einschließlich: Deflation. Die Bildung von Narbengewebe um das Implantat (Kapselfibrose), die dazu führen kann, dass die Brust sich fest oder hart anfühlt. Blutungen oder Infektionen. Erhöhung oder Abnahme der Empfindlichkeit von Brustwarzen oder Brusthaut, selten dauerhaft.

Postoperative  Nebenwirkungen:

Vorübergehende Schmerzen, Schwellung, Schmerzen, Veränderung der Nippelempfindung,

Narbensichtbarkeit: mehrere Monate bis zu einem Jahr oder mehr

Diese Informationen dienen nur als allgemeiner Leitfaden für die Behandlung. Einzelheiten werden in einem persönlichem Gespräch mit dem Arzt besprochen.

 

Kurzübersicht:

Behandlungsdauer 1-2 Stunden

Anästhesie: Vollnarkose

Implantat: MENTOR (FDA zugelassen)

Klinikaufenthalt: 1-2 Übernachtungen

Erholungszeit: 1 Woche

Anstrengendere Aktivitäten:  nach ca. 3-4 Wochen

Verband: 1 Woche Tapeverband, 6 Wochen Stütz- BH

 

Bei Fragen zur Brustvergrößerung helfen wir gerne weiter

Lernen Sie uns und  unsere Ärzte  kennen. Bitte wenden Sie sich gerne jederzeit an uns.

Fragen Sie Ihren Arzt

Bitte füllen Sie dieses Formular vollständig aus

Pflichtfeld *

 
  Doctor 2

Contact Us

telefon +90(537) 986 30 75 whatsappios7  +49 173 233 5619 / +90(537) 986 3075  mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben sie ihre Telefonnummer ein
Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein Mail-Adresse ist nicht gültig
Bitte gib deine Nachricht ein

Vollkeramikkrone

12. Juli 2017
Vollkeramikkrone

Bei der Vielzahl von Zahnersatzmaterialien hat sich die keramische Porzellankrone einen hervorragenden Platz gesichert, da sie medizinischen und ästhetischen Kriterien...

Zirkonkrone

12. Juli 2017
Zirkonkrone

Eine Zirkonkrone ist eine Vollkeramikkrone  und hat einen Kern aus hochstabilem Zirkonoxid.  Zirkon oder Zirkonium gehört zu einem der am...

Wurzelkanalbehandlung

12. Juli 2017
Wurzelkanalbehandlung

Was ist eine Wurzelkanalbehandlung? Eine Wurzelkanalbehandlung (auch "Endodontie" genannt) ist erforderlich, wenn die Blut- oder Nervenversorgung des Zahnes (genannt "Zellstoff") ...

Zahnbrücken

12. Juli 2017
Zahnbrücken

Eine weitere Form des Zahnersatzes sind Zahnbrücken und zählen zu dem zugenannten festsitzendem  Zahnersatz. Sie werden üblicherweise bei einer kleineren...

Partner

estethica2

İstanbul

  

 testimonials

 

Contact Us

Pervin SUCU Estelife Sağlık Turizmi

İstanbul, İzmir, Samsun

Email: info@estelife.org

WhatSapp :+90 537 986 3075

                   +49 173 233 5619

Map

© 2017 Este Life Güzellik Merkezi resmi web sitesidir. Tüm hakları saklıdır...