Zahnimplantate

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die in  den Kieferknochen eingesetzt wird und mit der Zeit mit ihm verwächst (Osseointegration). Neben ästhetischen und sozialen Kriterien für schöne, festsitzende Zähne sind Implantate in der modernen Zahnmedizin unverzichtbar geworden. Für den Einsatz von Implantaten verwenden wir das High-Tech-Produkt "Titan", das vom Körper sehr gut angenommen wird und extrem langlebig ist. Implantate vermitteln Patienten das Gefühl eigener Zähne; sie fühlen sich natürlich an, sitzen fest und fügen sich der  natürlichen Zahnumgebung an. Es ist unerheblich, wie viele Zähne ersetzt werden, von einzelnen Zähnen bis hin zum gesamten Kiefer ist alles möglich. Das Einbringen von Implantaten ist eine komplexe Angelegenheit, die Erfahrung und hohes Fachwissen voraussetzt. Unser Expertenteam versorgt unsere Patienten mit dem aktuellsten Stand der modernen Implantologie.

Erfolgsfaktoren für den Behandlungserfolg:  

  • umfassenden Diagnostik und ausführliche Beratung
  • Auswahl eines geeigneten und individuell auf den Patienten abgestimmtes Implantat
  • Knochendicke und Knochenhöhe
  • Das Verhältnis und Position zum entgegenliegenden Zahn
  • allgemeine Mundhygiene
  • Sicherstellung der Sterilität von Werkzeugen und OP-Räumen
  • Die allgemeine Gesundheitssituation des Patienten.
  • Verzicht auf Rauchen und Alkohol nach der Operation
  • sorgfältige Nachsorge für den langfristigen Erfolg

Implantate können einen, mehrere oder alle Zähne ersetzen. Falls mehrere Zähne fehlen, ist eine Kombination mit Brücken oder Prothesen ist unter Umständen möglich.  Maßgeblich für den Erfolg von Implantateinsatz ist das Volumen und die Qualität der Knochen an den zu implantierenden Stellen.

Als Standartverfahren führen wir minimalinvasive OP- Techniken in Kombination mit dreidimensionaler Implantatplanung durch, um den Patienten so wenig wie möglich zu belasten und gesunde Bereiche zu schonen. Die Behandlung wird  in lokaler Betäubung ambulant durchgeführt, bei Bedarf bieten auch die Behandlung auch in Vollnarkose an.

Für Patienten, die die regelmäßig während des Schlafes mit den Zähnen knirschen, wird der  Implantatologe nach der Wahl der richtigen Zusatzelemente in das  Implantatmaterial prüfen. Diese Information ist sehr wichtig, um eine mögliche Überlastung der eingesetzten Implantate im Nachhinein  zu vermeiden.

 

Was kostet ein Implantat?

Eines der häufigsten Fragen  lautet "was kostet ein Zahnimplantat?" Die Wahrheit ist, dass erhebliche Preisschwankungen auf dem Markt zu finden sind.  So unterschiedlich die Preisgestaltung ausfallen mag,  so  gibt es auch allgemeingültige Richtlinien. Die Kosten setzen sich grundsätzlich aus zwei Komponenten zusammen. Zum einen beinhalten sie die Kosten für die Operation und zum anderen das eingesetzte Material.

In unserem Zentrum belaufen sich die Kosten zwischen 500-750 Euro pro Zahnersatz. Genaue Angaben zu Kosten hängen von der Menge des eingesetzten Materials und des OP- Aufwandes ab und können erst in einem persönlichen Gespräch ermittelt werden. 

Was sind die Vorteile von Implantaten im Vergleich zu anderen Zahnersatzmethoden?

Viele Vorteile sprechen für den Einsatz von Implantaten. Der größte Vorteil im Vergleich zu anderen alternativen Methoden besteht darin, dass sich ein Implantat wie ein natürlicher Zahn anfühlt und auch so aussieht. Sie vermitteln eine natürliche Sicherheit beim essen, sprechen oder lächeln. Ein weiterer Pluspunkt besteht darin, dass durch die ständige Belastung des Kieferknochens ein Schutz vor Knochenrückbildung (Atrophie) gewährleistet wird. Nicht zuletzt sind sie besonders langlebig- in weit über 90% halten sie 20 Jahre und länger.

Bei einer Brücke müssen die Nachbarzähne geschliffen werden, was wiederum zu Schäden an den gesunden Zähnen führt, nur damit sie die Stützfunktion erfüllen können. Die abgeschliffene Zahnsubstand kann sich nicht mehr nachbilden, sodass sie unwiderruflich  verloren geht. Zudem besteht im Laufe der Zeit die Gefahr, dass sich der Knochen unter dem fehlenden Zahn zurückbildet und sich eine Lücke bildet, die schwer zu reinigen ist und ästhetisch nicht ansprechend ist.  Diese Risiken bestehen bei Implantaten nicht.

Patienten, die hingegen eine Prothese tragen, müssen aufpassen, dass die Prothese beim Sprechen oder Essen nicht herausfällt oder rutscht und müssen die Prothese jeden Abend vor dem Schlafen herausnehmen. Bei Zahnimplantaten passiert das ebenfalls nicht, was einen zusätzlichen Vorteil bietet.

Wie lange halten Implantate?

Gute Implantate die immer gepflegt werden, halten in der Regel so lange wie natürliche Zähne oder noch länger wenn sie im Kieferknochen adäquat angebracht und hochwertige Materialien verwendet werden. Gelegentliche Reparaturen sind wie auch bei natürlichen Zähnen oder anderem Zahnersatz evtl. erforderlich. Eine jährliche zahnärztliche Untersuchung wird empfohlen, um zukünftige Probleme mit den Implantaten zu vermeiden

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Da die Operation in Lokalanästhesie stattfindet, sind keine Schmerzen zu erwarten. Die Patienten erhalten nach der OP geeignete Schmerzmittel, die sie dann regelmäßig für die ersten zwei Tage nach der Operation einnehmen, sodass hier eine sichere Schmerzprophylaxe stattfindet.

Wie sehen Implantate aus?

Ein Implantat fühlt sich wie ein natürlicher Zahn an und sieht auch genauso aus. Es funktioniert genauso wie ein echter Zahn. Das ist das Faszinierende an Implantaten.

Wie pflege ich die Implantate?

Grundsätzlich unterscheidet sich die Implantatpflege wenig von der modernen Zahnpflege. Besonders geeignet sind elektrische Zahnbürsten, da sie bei der Entfernung von Plaque gründlicher sind als Handzahnbürsten. Generell sind Zahnbürsten mir rotierend-oszillierender Technik sehr gut. Welche Technik die beste für den Patienten ist, lässt sich im Gespräch mit dem Spezialisten klären.  

Fragen Sie Ihren Arzt

Bitte füllen Sie dieses Formular vollständig aus

Pflichtfeld *

 
  Doctor 2

Kontakt

telefon +49 173 233 5619 whatsappios7  +49 173 233 5619 / +90(537) 986 3075  mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben sie ihre Telefonnummer ein
Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein Mail-Adresse ist nicht gültig
Bitte gib deine Nachricht ein

Vollkeramikkrone

12. Juli 2017
Vollkeramikkrone

Bei der Vielzahl von Zahnersatzmaterialien hat sich die keramische Porzellankrone einen hervorragenden Platz gesichert, da sie medizinischen und ästhetischen Kriterien...

Zirkonkrone

12. Juli 2017
Zirkonkrone

Eine Zirkonkrone ist eine Vollkeramikkrone  und hat einen Kern aus hochstabilem Zirkonoxid.  Zirkon oder Zirkonium gehört zu einem der am...

Wurzelkanalbehandlung

12. Juli 2017
Wurzelkanalbehandlung

Was ist eine Wurzelkanalbehandlung? Eine Wurzelkanalbehandlung (auch "Endodontie" genannt) ist erforderlich, wenn die Blut- oder Nervenversorgung des Zahnes (genannt "Zellstoff") ...

Zahnbrücken

12. Juli 2017
Zahnbrücken

Eine weitere Form des Zahnersatzes sind Zahnbrücken und zählen zu dem zugenannten festsitzendem  Zahnersatz. Sie werden üblicherweise bei einer kleineren...

Partner

estethica2

İstanbul

  

 testimonials

 

Contact Us

Pervin SUCU Estelife Sağlık Turizmi

İstanbul, İzmir, Samsun

Email: info@estelife.org

WhatSapp :+90 537 986 3075

                   +49 173 233 5619

Map

© 2017 Este Life Güzellik Merkezi resmi web sitesidir. Tüm hakları saklıdır...